Interne Fortbildungsangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OTH Regensburg

OTH-interne Fortbildungsangebote

Neben anwendungsbezogener Lehre und angewandter Forschung und Entwicklung besteht eine weitere zentrale Aufgabe der OTH Regensburg in der bedarfsgerechten und nachhaltigen Weiterqualifizierung der Belegschaft. Das Referat Personalentwicklung arbeitet bei diesem Vorhaben mit dem Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement (ZWW) zusammen, um für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter interessante und nutzbringende interne Fortbildungsveranstaltungen zu gestalten.

Zielsetzung

Das interne Fortbildungsangebot richtet sich an alle Beschäftigen der OTH Regensburg und verfolgt das Ziel, wichtige Impulse zu geben, damit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Wissen aktualisieren und gleichzeitig ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten erweitern können.


Seminarprogramm 2019

Eine Übersicht zum Seminarprogramm 2019 finden Sie nachfolgend.
Weitere Themen gerne auf Anfrage.

EDV-Kompetenz

Tipps und Tricks zu Windows 10, Internet und Office-Vorlagen

Inhalte

  • Programme fix starten (Sprunglisten)
  • Explorer:
    • Schnellzugriff
    • Suche
    • Pfad kopieren
    • Zippen, Bilder zum E-Mail versenden komprimieren
    • effektive Arbeit
  • Internetrecherche:
    • Tipps zur Suche im Internet
    • Tipps zu verschiedenen Browsern
    • Favoriten/Lesezeichen
  • Office-Vorlagen:
    • erstellen und aufrufen
    • Hyperlinks verwenden
    • Autokorrektur, Autotext
  • Praktische Windows 10-Apps für:
    • Screenshots
    • Bildbearbeitung
    • Notizen
    • Schrittaufzeichnungen
    • Stoppuhr, Alarm
    • Taschenrechner

Vorkenntnisse: grundlegende Kenntnisse in Outlook, Word und Windows

Termin
14. Februar 2019, 08.30 - 12.30 Uhr

Ort
OTH Regensburg, CIP-Pool S 041

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Mit MS Project stehen Ihnen die wichtigsten Tools zur Verfügung, um Projekte erfolgreich zu managen. Von der Zeitplanung über die Ressourcen- und Kostenplanung bis hin zur Netzplantechnik wird das ganze Spektrum der Projektplanung und des Projektcontrollings abgedeckt. In diesem Seminar lernen Sie, wie das Programm sinnvoll eingesetzt werden kann, um Projekte ziel- und kostenorientiert zu Ende zu bringen.

Inhalte

  • Projekte anlegen und verwalten
  • Zeitplanung
  • Arbeit mit Ressourcen
  • Kalender in MS Project
  • Kostenkontrolle und Budgetverwaltung
  • Projektverfolgung und -kontrolle
  • Mehrprojekttechnik
  • Ansichten, Masken und Tabellen

Termin
14. und 21. Februar 2019, jeweils 08.30 - 16.00 Uhr

Ort
OTH Regensburg, CIP-Pool S 043

Dozent
Dietmar Brunner, Diplom-Betriebswirt (FH)

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Da der Kurs vom 18. Februar bereits ausgebucht ist, wird am 18. März ein zusätzlicher Kurs angeboten!

 

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer/innen die effiziente Erstellung und Bearbeitung von Tabellen sowie deren grundlegende Auswertungen.

Inhalte

  • Symbolleiste für den Schnellzugriff
  • Intelligente Tabellen: 14 Vorteile
  • Schnell die aktuell wichtigen Daten anzeigen:
    • Tipps zu Filter und Sortieren
    • Gruppieren, Datenschnitt
  • Kopieren und verschieben, automatisches Ausfüllen
  • Grundlegende Berechnungen in intelligenten Tabellen
  • Text in Spalten
  • Duplikate
  • Tipps und Tricks sowie Fragen

Termin
18. Februar 2019, 08.30 - 12.30 Uhr | ausgebucht
18. März 2019, 08.30 - 12.30 Uhr

Ort
OTH Regensburg, B 203

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich für den Zusatzkurs im März anmelden.

In diesem Training erfahren die Teilnehmer/innen, wie sie Listen mit Excel schnell auswerten. Hierzu wird auf vielfältige, sich bereits in der Praxis bewährte Berechnungen eingegangen. Zudem erfahren die Teilnehmer/innen viele praktische Tipps und Kniffe, die den Alltag mit Excel vereinfachen.

Inhalte

  • Intelligente Tabellen für effiziente Berechnungen
  • Ergebniszeilen mit filterbaren Ergebnissen
  • Arbeiten mit Parametern:
    • absolute Bezüge, Namen
    • Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten
    • bedingte Formatierung
  • Im Arbeitsalltag bewährte Funktionen:
    • WENN(), SVERWEIS(), Formelüberwachung
    • Mit Datum und Uhrzeit rechnen
    • Funktionen aus weiteren Bereichen
  • Tipps, Tricks und Fragen

Weitere mögliche Themen:

  • Daten verknüpfen und verbinden, Textspalten aufbereiten
  • Excel-Tabellen für den Seriendruck aufbereiten
  • Datenüberprüfung, Arbeitsmappen und Zellen schützen
  • Einfache Makros aufzeichnen, Datentools
  • Komplexe Funktionen, Formelüberwachung

Vorkenntnisse: Excel-Grundlagen oder Kenntnisse, wie sie im Seminar „MS Excel – Intelligente Tabellen effektiv aufbereiten und auswerten“ erworben werden

Termin
21. und 28. Februar 2019, jeweils 08.30 - 12.30 Uhr

Ort
OTH Regensburg, CIP-Pool S 041

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen in diesem Seminar MS Outlook und OneNote einfach und effektiv zu nutzen:

  • Sie erfahren, wie sie die ihnen bekannten Abläufe beschleunigen oder automatisieren.
  • Sie lernen neue Funktionen in Outlook und OneNote kennen, insbesondere, wie die Teilnehmer/innen durch diese in ihrer Teamarbeit unterstützt werden können.
  • Sie erkennen, wie sie Outlook mit OneNote verbinden und nutzen und speziell wie die Wiedervorlage in Outlook und OneNote optimal verwendet wird.

Inhalte

  • E-Mail-Ablage in sieben Schritten
  • Einstieg in OneNote
  • OneNote für Informationen und Projekte nutzen
  • OneNote und Outlook im Team nutzen
  • Zeitmanagement und Aufgabenorganisation mit Outlook und OneNote
  • Besprechungen mit Outlook und OneNote
  • Kontakte organisieren
  • immer wiederkehrende E-Mails und Termine schnell erstellen

Termin
12. und 19. März 2019, jeweils 08.30 - 15.30 Uhr

Ort
OTH Regensburg, S 041 (12.03.) und K 223 (19.03.)

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

In diesem Seminar erleben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie sie PowerPoint nutzen können, um die Inhalte ihrer berufsbezogenen Präsentationen und Vorträge durch gezielte visuelle Unterstützung verständlich und strukturiert aufzubereiten.

Das Seminar beinhaltet u. a. folgende Themenschwerpunkte:

  • Vorlagenoptimierung
  • Kopf- und Fußzeile
  • Aufbau und Abschlussfolie
  • Anschauliche Folien mit einfachen Mitteln
  • Tipps zu Bildern (inkl. kostenlosem Download, Abmahnungssicherheit)
  • Prozesse, Beziehungen, Listen anschaulich darstellen
  • Tipps zu Diagrammen
  • Plan B: Ihre Notizen bei Bedarf im Blick
  • "Alte" Präsentationen effizient in neues Design verwandeln
  • PDF, Notizen, Druck + Handouts
  • Animation, interaktive Gestaltung der Präsentation
  • Tipps rund um PowerPoint, Präsentation und Beamer

Weitere mögliche Themen:

  • Fotopräsentation
  • Video und Sound
  • Präsentationen zentral anpassen: Master, Layouts, Farbpaletten und Co.
  • Benutzerdefinierte Animationen, Folienübergänge

Das Seminar wendet sich an alle Mitarbeiter/innen, die regelmäßig mit PowerPoint arbeiten und eine Präsentation professionell erstellen und schnell ändern wollen.

Hinweis: Zur Optimierung des Präsentationsstils empfiehlt die Dozentin die Kombination mit dem Seminar "Vorne stehen und punkten – Methoden und Techniken für eine wirkungsvolle Präsentation".

Termin
20. und 27. Mai 2019, jeweils 08.30 - 12.30 Uhr

Ort
OTH Regensburg, CIP-Pool S 041

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer/innen, wie sie kleine sowie große Datenmengen effektiv auswerten und visualisieren. Aufbauend auf die bisherigen Excel-Erfahrungen, lernen die Teilnehmenden vorhandene Daten so aufzubereiten, dass sie rasch einen guten Überblick erhalten. Zudem erfahren die Teilnehmer/innen viele praktische Tipps und Kniffe, die den Alltag mit Excel vereinfachen.

Inhalte

  • Intelligente Tabellen auffrischen und vertiefen
  • Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten
  • Tipps zur bedingten Formatierung
  • Pivot-Tables – Informationen auf den Punkt gebracht
  • Pivot-Berichte mit und ohne Teilergebnisse
  • Daten konsolidieren und kombinieren
  • Diagramme und Diagrammvorlagen
  • Sparklines
  • Tipps, Tricks und Fragen

Vorkenntnisse: Excel-Grundlagen oder Kenntnisse, wie sie im Seminar „MS Excel – Intelligente Tabellen effektiv aufbereiten und auswerten“ erworben werden

Termin
24. und 30. September 2019, jeweils 08.30 - 12.30 Uhr

Ort
OTH Regensburg, CIP-Pool S 041

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Inhalte

  • Hintergrund zum Ansatz und zur Funktionsweise von LaTeX
  • Erstellen und Gliedern von PDF-Dokumenten
  • Erstellen von Verzeichnissen und Querverweisen
  • Tabellen erzeugen
  • Abbildungen einfügen
  • Mathematischer Formel-Satz und normgerechte Darstellung von einheitenbehafteten Zahlen
  • Literaturverzeichnis erstellen, inkl. Kurzeinführung in Citavi
  • Projektmanagement mit einem LaTeX-Editor
  • Änderungen am Dokumenten-Layout vornehmen
  • Abbildungen direkt aus LaTeX heraus erstellen
  • Dokumentation von Computercode
  • Zitierstil und Stil für das Literaturverzeichnis ändern

Termin
08. Oktober 2019, 08.30 - 17.30 Uhr

Ort
OTH Regensburg, CIP-Pool B 213

Dozent
Michael Rackl, M.Sc., Ibracon – Ingenieurbüro Michael Rackl

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 10 und höchstens 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Inhalte

  • Einstieg in InDesign
  • Anlegen neuer Layoutdokumente
  • Seitenaufbau und Einsatz von Musterseiten
  • Gestalten mit Text, Grafiken, Bildern und Tabellen
  • Arbeiten mit Farben, Farbverläufen, Füllungen und Konturen
  • Anpassen von Bildgröße und Bildausschnitt
  • Fließtext, Verknüpfen von Textrahmen
  • Verwenden von Hilfslinien und Spalten
  • Bild- und Dokument-Verknüpfungen
  • Preflight, Verpacken, PDF-Ausgabe (Web/Druck) 

Termin
23. und 30. September 2019, jeweils 09.00 - 16.00 Uhr

Ort
OTH Regensburg, CIP-Pool S 043

Dozentin
Andrea Neppl, Diplom-Designerin (FH), ideenfabrik typografie & design

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Sozial- und Methodenkompetenz

Erfolgreiche Gespräche gehören zum beruflichen Alltag und sind die Basis für gelingende Zusammenarbeit und befriedigende Arbeitsprozesse. In diesem zweitägigen Grundlagenseminar erfahren Sie, wie Sie sich in Gesprächen unmissverständlich ausdrücken, souverän und überzeugend auftreten und dabei gleichzeitig einen lösungsorientierten und wertschätzenden Kommunikationsstil erreichen.

Ziele

  • Gespräche und ihre Mechanismen besser verstehen
  • Interventionsmöglichkeiten in Gesprächen gezielt einsetzen
  • Gespräche effektiv steuern können
  • überzeugend, souverän und sicher auftreten
  • den eigenen Gesprächsstil reflektieren und erweitern

Inhalte

(Schwerpunktfestlegung nach Abstimmung und Teilnehmererwartungen)

  • Nondirektive Gesprächsführung und aktives Zuhören
  • Persönliches Auftreten: Tonfall und Körpersprache als wesentliche Elemente individueller Kommunikation
  • die eigene und fremde Kommunikation verstehen: Die Transaktionsanalyse
  • griffige Kommunikationsmodelle
  • Grundlagen der Kommunikationspsychologie

Termin
3. und 4. April 2019, jeweils 08.30 - 16.00 Uhr

Ort
OTH Regensburg, Raum S 059

Dozentin
Johanna Abraham, M.A.

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Im Rahmen des zweitägigen Seminars "Besprechungen effektiv gestalten und moderieren" wird Ihre eigene Besprechungspraxis analysiert und Optimierungsmöglichkeiten aufgezeigt. Dabei erfahren Sie Methoden und Techniken, die es Ihnen ermöglichen, effektive Besprechungen vorzubereiten, durchzuführen und nachzubereiten. Darüber hinaus wird es ausreichend Gelegenheit geben, die erlernten Arbeits- und Hilfsmittel praktisch auszuprobieren.

Inhalte

  • Analyse der eigenen Besprechungspraxis
  • Effektive Planung und zielgerichtete Durchführung von Besprechungen mit dem Ziel, die Nachhaltigkeit zu erhöhen (Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung)
  • Effektiver Einsatz von Hilfsmitteln im Meetingmanagement (Protokoll, Maßnahmenplan etc.)
  • Gesprächsstrategien und integrativer und aktivierender Umgang mit Gesprächsteilnehmern/innen
  • Phasen- und zielgerichteter Einsatz von Moderationsmethoden (Visualisierungstechniken, Fragetechniken etc.)
  • Rollenverständnis Moderator/in vs. Gesprächsleiter/in

Termin
16. und 17. Mai 2019, jeweils 08.30 - 16.00 Uhr
Achtung: Diese Fortbildung wurde abgesagt und findet nicht statt!

Dozent
Thomas Völkl, Dipl.-Kfm., Sprecherzieher (Univ., DGSS)

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie unser Gehirn beim Arbeiten "tickt". Am ersten Seminartag lernen Sie durch kurze theoretische Inputs und praktische Übungen, wie Sie Zeitdiebe erkennen und eliminieren, "Aufschieberitis" beenden und Motivation herstellen. Am Ende des Seminars wählen Sie aus verschiedenen Werkzeugen des Selbst- und Zeitmanagements die aus, die Ihre Arbeitsvorgänge optimieren. Der zweite Trainingstag zeigt Ihnen, wie Sie in den Flow kommen. Sie erfahren in selbstreflektierenden Übungen und Partnerarbeiten, wie Sie ihr persönliches Energielevel wecken, halten und heben. Praktische Übungen für Kopf und Körper aus den Bereichen Entspannung, Mentaltraining und Konzentration unterstützen Sie sowohl beim Innehalten als auch beim Abrufen von Leistung. Sie erkennen, wie Sie mit Anspannung umgehen und Ruhe- und Regenerationsphasen für Ihre Tatkraft nutzen.

Inhalte

Zeitmanagement:

  • Zeitplansysteme und Techniken für eine SMARTE Tages-/Monats-/Jahresplanung (ALPEN-Methode)
  • richtige Prioritätenerkennung und -setzung/Aufwand und Nutzen von Aufgaben (Eisenhower-Prinzip)
  • Mnemotechniken (Routenmethode, Synästhesie)
  • effiziente Ablagestrukturen
  • E-Mail-Flut bewältigen
  • Empfänger- und Ergebnisorientierte E-Mails schreiben

Selbstmanagement:

  • Denken in Zielen – wissen, wohin Sie wollen
  • Aufgabenziele richtig und realistisch formulieren und verfolgen
  • Energie wecken, halten, heben
  • Energiefresser
  • Flow
  • eigene Werte und Visionen entwickeln
  • gute Stimmung im Team

Ziele

Sie lernen, wie:

  • Sie durch Planung und Zeitmanagement Stress vermeiden.
  • Sie nachhaltig und systematisch arbeiten.
  • Sie aus Stress und Langeweile zurück in den Flow kommen.
  • Sie in Balance zwischen Berufs- und Privatleben bleiben.
  • Sie Ihre mentalen Ressourcen nutzen.
  • Sie eine kraftvolle Haltung für Kopf und Körper finden.

Termine
08. Juli 2019: Seminar "Zeitmanagement", 09.00 - 17.00 Uhr
15. Juli 2019: Seminar "Selbstmanagement", 09.00 - 17.00 Uhr

Bitte melden Sie sich gesondert für den jeweiligen Termin an. D. h. wenn Sie an beiden Terminen teilnehmen möchten, dann bitte auch zweimal anmelden!

Ort
OTH Regensburg, Raum S 059

Dozentin
Kia Böck, M.A. mult.

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich für den 08. Juli anmelden (Zeitmanagement).
Hier können Sie sich für den 15. Juli anmelden (Selbstmanagement).

Die Fähigkeit, in Gesprächen den eigenen Standpunkt nachvollziehbar zu vertreten und auch bei Meinungsverschiedenheiten eine wertschätzende Kommunikation aufrecht zu erhalten, ist eine Voraussetzung für die konstruktive Zusammenarbeit. Gleichzeitig ist das Arbeiten in Teams, Projektgruppen und Abteilungen immer auch ein Balanceakt zwischen den eigenen Interessen und den Bedürfnissen anderer, sowie vorgegebenen Zielen und äußeren Rahmenbedingungen. Eine gute Teamkultur entsteht aber erst aus dem lebendigen und offenen Austausch von Unterschiedlichkeiten. Wie es gelingt, mit schwierigen Phasen in der Zusammenarbeit und unterschiedlichen Rollen im Team konstruktiv umzugehen, erfahren Sie in diesem zweitägigen Seminar.

Ziele

  • Nachvollziehbare und überzeugende Vertretung des eigenen Standpunkts
  • Erweiterung der Diskussionsfähigkeit
  • Erkennen und Ausfüllen unterschiedlicher Rollen im Team
  • Konzentration auf Stärken und Ergänzung der Fähigkeiten
  • Verstehen und Akzeptieren der Phasenverläufe in der Teamarbeit
  • Erkennen und Nutzen des Mehrwerts von Unterschiedlichkeit
  • Verbesserung der Kommunikationskultur

Inhalte

  • Grundlagen der Diskussions- und Verhandlungsführung
  • Einführung in Argumentationstechniken und -strategien
  • Nutzen von unterschiedlichen Rollen in Teams
  • Prototypische Phasen in der Zusammenarbeit
  • Wertschätzung von Unterschiedlichkeit
  • Umgang mit Diversität

Termin
25. und 26. Juni 2019, jeweils 08.30 - 16.00 Uhr

Ort
OTH Regensburg, Raum S 059

Dozentin
Johanna Abraham, M.A.

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

"Ich bin im Stress" – ein Satz, den jeder kennt und jeder bereits gesagt hat. Warum gehen wir immer wieder oder sogar dauerhaft in dieser Anspannung durch unseren Alltag? Und wie kann ich diese Herausforderungen gekonnt meistern, ohne dauerhaftem Stress ausgesetzt zu sein?

Zielsetzung
In diesem Seminar lernen Sie, Stress frühzeitig bei sich selbst und anderen zu erkennen und gekonnt mit akuten Belastungssituationen umzugehen. Zudem erarbeiten Sie alltagstaugliche Strategien, um Stress in Zukunft gekonnt ein Schnippchen zu schlagen oder bei stärkeren Belastungen adäquat eingreifen zu können. Außerdem dient das Seminar der Burnout-Prävention und Kompetenzentfaltung in Bezug auf Ihre Konzentration und Leistungsfähigkeit für eine gesunde und konstruktive Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen.

Inhalte

  • Entstehung von Stress und Reflexion von Stressfaktoren
  • Auswirkungen von Stress auf den Körper
  • Eigene Stressverstärker erkennen und persönliche Ressourcen aktivieren und nutzen
  • Entwicklung von Ansatzpunkten zur Stressbewältigung durch die Anwendung von bewährten Stressmanagement-Techniken und Selbstmanagement-Methoden, wie z. B. Mental-Training, Körper- und Achtsamkeitsübungen und Fokussierungstechniken

Termin
10. und 11. Juli 2019
1. Tag: 09.30 - 18.00 Uhr, 2. Tag: 09.00 - 16.00 Uhr

Ort
OTH Regensburg, Raum S 059

Dozentin
Marei Schmitt, Wirtschaftspsychologin B.A.

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Die Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Kolleginnen und Kollegen verläuft nicht immer reibungslos: Andere Meinungen, Herangehensweisen oder Arbeitsstile prallen aufeinander und können zu Konflikten führen. Damit diese sich nicht verhärten und emotionale Spannungen zu Belastungen werden, ist es wichtig, Meinungsverschiedenheiten rechtzeitig und souverän anzusprechen und Konflikte konstruktiv zu lösen. Das richtige Einordnen und das Kennenlernen der destruktiven Dynamiken von ungelösten Konflikten ist der Schlüssel zu einer Dialogbereitschaft, mit der Unterschiede wertschätzend angesprochen und Konflikte als Chance genutzt werden können.

Ziele

  • Meinungsverschiedenheiten ansprechen, klären und konstruktiv lösen
  • Konfliktmechanismen verstehen
  • Eskalationsdynamiken richtig einschätzen
  • Mit Missverständnissen, Widerständen und Konflikten souverän umgehen
  • Balance zwischen Emotion und Sachlichkeit halten
  • Verbesserung der Kommunikationskultur

Inhalte

(Schwerpunktfestlegung nach Abstimmung und Teilnehmererwartungen)

  • Konfliktanalyse: heiße und kalte Konflikte
  • Konfliktarten und deren Eskalationsstufen
  • Dynamiken und Teufelskreis bei ungelösten Konflikten
  • Konflikt- und Kritikgespräche erfolgreich führen
  • Deeskalation in schwierigen Gesprächen

Termin
14. Oktober 2019, 08.30 - 16.00 Uhr

Ort
OTH Regensburg, Raum S 059

Dozentin
Johanna Abraham, M.A.

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Inhalte

In diesem Seminar erfahren Sie, wie sie in berufsbezogenen Präsentationen und Vorträgen Ihre Inhalte verständlich und strukturiert aufbereiten und souverän vermitteln können. Durch bewusst gesteuerte persönliche Wirkungsfaktoren und gezielte visuelle Unterstützung gelingt ein authentischer und überzeugender Vortrag, mit dem Sie ihre inhaltliche Kompetenz zur Geltung bringen. Das Seminar ist stark praxisorientiert. Kurze, präzise Inputs wechseln sich ab mit gezielten Übungssequenzen und individuellem Feedback. Der zweite Seminartag dient dem Präsentieren vor der Kleingruppe. Auf Wunsch kann ein Einzel-Videofeedback den Lernerfolg zusätzlich unterstützen.

Das Seminar beinhaltet u. a. folgende Themenschwerpunkte:

  • Die erfolgreiche Kombination aus Präsentation und Person
  • Der erste Eindruck prägt – der letzte bleibt: Einstieg und Schluss
  • Sichere Körperhaltung und Gestik
  • Klare und feste Stimme
  • Überzeugende Sprechweise
  • Nachvollziehbare Gliederung und Struktur
  • Übersichtliches Stichwortkonzept
  • Umgang mit Lampenfieber

Hinweise:

  • Zum technischen Verständnis kann die Kombination mit dem Seminar "Microsoft PowerPoint – Überzeugende Präsentationen erstellen und optimieren" hilfreich sein.
  • Falls vorhanden, wäre es gut, wenn Sie eine eigene Präsentation/einen eigenen Vortrag mitbringen können, an der/dem gearbeitet werden kann. Falls dies nicht möglich ist, haben Sie die Gelegenheit, Ihre Präsentationsfähigkeit anhand alternativer Visualisierungsmöglichkeiten wie Flipchart und Pinnwand zu trainieren.

Termin
18. und 19. November 2019
1. Seminartag: 08.30 - 16.00 Uhr, 2. Seminartag: 08.30 - 12.00 Uhr + 30 Min. Einzel-Videofeedback am Nachmittag

Ort
OTH Regensburg, Raum S 059

Dozentin
Johanna Abraham, M.A.

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 6 und höchstens 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Englisch

Content
Does this sound familiar?

  • more & more e-mails in English?
  • international telephone calls?
  • visitors from every corner of the world?

…but you do not feel your English is good enough to deal with these "everyday" situations? Don’t worry. Help is at hand. Join our new class that is designed especially for you.

Content includes:

  • e-mails
  • telephone calls
  • roleplays
  • meeting & Greeting international visitors
  • small talk
  • cultural Dos & Don’ts
  • and much more…

Level
When you register for the course, please tell us about your knowledge of English (http://www.europaeischer-referenzrahmen.de/).

Date
10 sessions in total, every Tuesday from March 12th till June 4th (except March 19th, April 16th, April 23rd)
10.00 am to 11.30 am

Place
Seybothstraße/Galgenbergstraße, S 059/E 009

12.03. (S 059)
26.03. (E 009)
02.04. (S 059)
09.04. (S 059)
30.04. (S059)
07.05. (S 059)
14.05. (S 059)
21.05. (P 160)
28.05. (S 059)
04.06. (S 059)

Lecturer
Sarah O’Sullivan

Minimum/maximum participants
Minimum 6, maximum 16 per course

Registration
Here you can register for the course.

Content
Does this sound familiar?

  • more & more e-mails in English?
  • international telephone calls?
  • visitors from every corner of the world?

…but you do not feel your English is good enough to deal with these "everyday" situations? Don’t worry. Help is at hand. Join our new class that is designed especially for you.

Content includes:

  • e-mails
  • telephone calls
  • roleplays
  • meeting & Greeting international visitors
  • small talk
  • cultural Dos & Don’ts
  • and much more…

Level
When you register for the course, please tell us about your knowledge of English (http://www.europaeischer-referenzrahmen.de/).

Date
10 sessions in total, every Tuesday from March 12th till June 4th (except March 19th, April 16th, April 23rd)
8.30 am to 10.00 am

Place
Seybothstraße/Galgenbergstraße, S 059/E 009

12.03. (S 059)
26.03. (E 009)
02.04. (S 059)
09.04. (S 059)
30.04. (S 059)
07.05. (S 059)
14.05. (S 059)
21.05. (E 009)
28.05. (S 059)
04.06. (S 059)

Lecturer
Sarah O’Sullivan

Minimum/maximum participants
Minimum 6, maximum 16 per course

Registration
Here you can register for the course.

You know what you want to say but the words just don’t come… – It is all about practice!

Why don’t you join our new conversation class that is designed especially for people like you? Content will be decided together in the first class.

What are you waiting for? – Sign up now!

Level
When you register for the course, please tell us about your knowledge of English (http://www.europaeischer-referenzrahmen.de/).

Date
8 sessions in total, every Wednesday from October 2nd till November 20th
8.30 am to 9.15 am

Place
Seybothstraße/Galgenbergstraße, E 009

Lecturer
Sarah O’Sullivan

Minimum/maximum participants
Minimum 6, maximum 14 per course

Registration
Here you can register for the course.


Allgemeine Informationen

  • Der Besuch der oben angeführten Fortbildungsveranstaltungen ist für die Beschäftigten der OTH Regensburg kostenlos.
  • Bitte nehmen Sie die Anmeldung ausschließlich über das beim jeweiligen Seminar hinterlegten Anmeldeformular vor.  Sie erhalten im Anschluss an Ihre Anmeldung eine Anmeldebestätigung durch das ZWW. Da die Teilnehmerzahl z. T. begrenzt ist, erfolgt die Belegung der Kurse in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldung. Sollte eine Teilnehmerin/ein Teilnehmer verhindert sein, erfolgt die Nachbelegung ebenfalls nach dem gleichen Prinzip. Nicht berücksichtigte Teilnehmer/innen werden gesondert informiert.
  • Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass eine getätigte Online-Anmeldung verbindlichen Charakter besitzt. Bitte stellen Sie daher soweit wie möglich sicher, dass Sie dieser terminlichen Verpflichtung nachkommen, da die Bereitstellung der Kurse mit erheblichem finanziellem und organisatorischem Aufwand verbunden ist.
  • Die Teilnehmer/innen erhalten im Anschluss an die Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung.
  • Verpflegungsleistungen sind im Fortbildungsangebot nicht enthalten.

Ihre Ansprechpartner

Gerne können Sie sich mit allen Fragen, Anregungen und Ideen rund um das Thema "interne Fortbildung" an uns wenden:

Melanie Spranger
Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement
Tel.: 0941 943-9832
E-Mail: melanie.spranger(at)oth-regensburg.de

Daniel Steiger
Abteilung Personal/Referat Personalentwicklung
Tel.: 0941 943-1364
E-Mail: daniel.steiger(at)oth-regensburg.de

Anna Zwanzger
Abteilung Personal/Referat Personalentwicklung
Tel.: 0941 943-1015
E-Mail: anna.winter(at)oth-regensburg.de